Vorschule

IMG_20140611_121017Die Vorschule befindet sich im Erdgeschoss der „Insel“. Hier bereiten sich eine Vorschulklasse auf den spannenden Schulanfang vor und erwirbt grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten für einen guten Start in die 1. Klasse.

 

 

 

Die Klassenräume sind von den Lehrpersonen liebevoll eingerichtet und bieten den Kindern vielfältige Spiel- und Lernarrangements.

Was bedeutet Vorschularbeit?

  • Wir bereiten die Kinder ganzheitlich auf den Schulanfang vor.
  • Wir fördern die Sinneswahrnehmung durch zahlreiche Angebote.
  • Wir fördern Ausdauer und Geduld.
  • Die Feinmotorik wird geschult (malen, schreiben, kleben, schneiden).
  • Die Formvorstellung wird entwickelt.
  • Ihr Kind lernt genau zuzuhören und sich zu melden.
  • Ihr Kind lernt, sich intensiver mit einer Sache zu beschäftigen.
  • Wir fördern das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein der Kinder.
  • Ihr Kind lernt soziale Beziehungen einzugehen.
  • Ihr Kind lernt Verantwortung zu übernehmen.
  • Ihr Kind lernt, nicht immer der Erste sein zu wollen.

In der Vorschule möchten wir jedes Kind individuell nach seiner Fähigkeit fördern und das Wohlbefinden jedes Kindes unterstützen, damit es offen für „Neues Lernen“ und „ Neue Erfahrungen“ wird.

Unsere Angebote

  • Vorübungen zum Lesen und Schreiben, Begegnung mit Literatur, Sprech-und Gesprächsformen
  • Einführung in mathematisches Denken
  • Spielerischer Umgang mit der englischen Sprache
  • Musik, Rhythmik und Tanz
  • Kunst und Werken
  • Sinneserfahrungen mit Wasser ,Sand, Knete, Bilder, Naturmaterialien etc.
  • Bewegungsangebote und Entspannungsübungen
  • Verkehrserziehung
  • Projektorientiertes Arbeiten z.B.“ Die kleine Raupe Nimmersatt“, „ A wie Apfel“, „ Alles über mich“
  • Ausflüge zum Umweltzentrum, ins Theater, zum „Wildpark Schwarze Berge“ usw.