Pflanzen vermehren im Kinderzimmergewächshaus

Die Kinder der Klasse 1b haben nicht nur das große Gewächshaus des benachbarten Botanischen Sondergartens genauer unter die Lupe genommen. Es wurde letzte Woche auch fleißig gegraben und gepflanzt. Jedes Kind bastelte ein kleines Kinderzimmergewächshaus aus einem Blumentopf und einer Plastikflasche. Eingepflanzt haben wir Grünlilie, Halm und ein fleißiges Lieschen. Jetzt heißt es nur noch warten, warten, warten. Und nach 6 Wochen sollten die kleinen Ableger Wurzeln bekommen haben. Dann dürfen sie in größere Töpfe umziehen und von den Kindern groß gezogen werden.

Hier geht es zu den Fotos.